Wie bereits im letzten Monat angekündigt, werden viele der regelmäßigen Schulbuslinien zum nächsten Schuljahr ihre Geschäftsnummer ändern.

Diese Änderung ist insbesondere auf die Vergabe des öffentlichen Dienstleistungsauftrags (DSP) für den Betrieb des Busnetzes, das das Gebiet Vélizy-Vallée de la Bièvre bedient, an die Keolis-Gruppe zurückzuführen. Die folgende Tabelle listet die von Keolis Vélizy übernommenen LFA-Linien auf, von denen die meisten ihre Nummer ändern werden.

LFA-BuslinieDerzeitige NummerNummer
ab dem 1.9.2022
Saclay104104
Sceaux39-37A117
Châtenay-Malabry39-37B118
Chevreuse39-39A113
Saint-Rémy-les-Chevreuse39-39B114
Le Chesnay39-40A109
Versailles Montreuil39-40B110
Châteaufort39-40C111

Die Strecken, Haltestellen und Fahrpläne dieser Linien bleiben unverändert. Wir empfehlen Ihnen dennoch, vor Schulbeginn die verschiedenen Informationskanäle zu konsultieren, die den Fahrgästen im Falle kurzfristiger Änderungen zur Verfügung stehen. Insbesondere ist es ratsam, die Website von Ile de France Mobilités zu konsultieren.

Zur Information: Die Linie 105 erscheint nicht in der Tabelle, da sie nicht zum Gebiet Vélizy-Vallée de la Bièvre gehört. Sie bleibt natürlich bestehen und ihre Liniennummer ist unverändert. Sie wird weiterhin von Keolis, genauer gesagt von Keolis Versailles, unter der Marke Phébus betrieben und alle Informationen über sie werden weiterhin auf der Phébus-Website verfügbar sein.