Am 16/03/2022 fuhren die Schüler aus dem Petit-Chœur nach la Rochette in ein Schullandheim .Es kamen Herr Dierschke ( Petit-Chœur-Leiter ), Mr. Courseaux ( Musiklehrer ) und Frau Wagner ( Klassenlehrerin der VKL ) als Begleitung mit. In den ersten15 Minuten wurde ganz schön geschleppt :-)… Es wurden die Zimmer verteilt und alle Koffer mussten in die zweite Etage… Danach wurde gesungen, geprobt und ab und zu gespielt. Die anderen Gäste hörten wahrscheinlich immer mal schönen Gesang. Der Nachmittag verlief genauso wie der Vormittag, es wurde wieder gesungen, wieder geprobt und wieder ab und zu gespielt. Am Abend wurden Spiele gespielt :

-Das stumme Spiel (man muss sich in eine bestimmte Reihenfolge stellen, aber mandarf dabei nicht reden)

-Dirigent

-Whiskeymixer

-Kotzendes Känguru 🙂

Alles war sehr schön und als der Bus kam, wären alle wahrscheinlich am liebsten noch eine Woche länger geblieben !

Tschüss la Rochette!!!!!!                                         

                                                                                                                                         Text : Pia Labrunye