Unter dem Vorsitz von Frau Hugel traf sich am 7. Juni die Transportkommission des DFG. An der Sitzung nahmen die Vertreter der Transportunternehmen und des ALFA sowie einige Eltern, die Ansprechpartner für die verschiedenen Buslinien sind, teil.

Hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

  • Mit Ausnahme der Linie Vélizy – Saint-Quentin wurden alle Buslinien letztes Jahr zufriedenstellend betrieben.
  • Der Betrieb wird ab September unverändert wieder aufgenommen. Einige Projekte (wie etwa die Verlängerung der Buslinie Montreuil) stehen auf dem Plan und es ist kurz- oder mittelfristig mit kleineren Umgestaltungen besonders aufgrund der Umbauarbeiten am DFG zu rechnen. Die Eltern werden möglichst früh darüber informiert werden.

Das vollständige Protokoll der Sitzung (leider nur auf Französisch) kann über diesen Link heruntergeladen werden.